52° 31′ N, 13° 24′ O
08 : 04
mit Nello Fragner und Cora Guddat

Event Nr. 2 / KontextSchule – Best Practice Beispiele mit Nello Fragner und Cora Guddat

KontextSchule – Best Practice Beispiele

  • Einladungslink Zoom: https://zoom.us/j/95641155790?pwd=L1R6UmlESElCV21NeUZwOTJUNkNxZz09
  • Datum und Uhrzeit 04.12.2023 , 18.00-20.00 Uhr
  • Ort UDK BERLIN und ZOOM
  • Adresse Universität der Künste Einsteinufer 43, 10587 Berlin Raum 223

KontextSchule lädt interessierte Lehrer*innen, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Professor*innen zur Veranstaltung „KontextSchule – Best Practice Beispiele“ ein. Bei dieser hybriden Veranstaltung werden die Arbeitsweisen der KontextSchule vorgestellt. Das Publikum wird dabei direkt Einblick in die künstlerisch-edukativen Projekte erhalten, welche in den vergangenen Jahren von der KontextSchule realisiert wurden und als Vorbild für eine diskriminierungskritische pädagogische Haltung dienen.

Gast*innen der Podiumsdiskussion – Nello Fragner (Antidiskriminierungstrainer*in und Fortbildungsreferent*in am Sozialpädaogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg) und Cora Guddat (Theaterpädagogin, Performerin und politische Bildungsreferentin) – werden über Ihre Erfahrung als KontextSchule-Teilnehmer*innen erzählen, sowie wie sich diese Erfahrung auf ihre weitere berufliche Entwicklung in dem Bereich Kultur-/Kunstvermittlung ausgewirkt hat. Wie der Name der Veranstaltung bereits vermuten lässt, ist das Ziel der Gesamtdiskussion zwischen den Panelteilnehmer*innen und dem Publikum die Herauskristallisierung von Methoden, Techniken und Formaten, die sich im Umgang mit spezifischen Themen mit bestimmten gesellschaftlichen Gruppen als erfolgreich erwiesen haben.

Die KontextSchule Online-Veranstaltungen werden mit der Erlaubnis der Teilnehmer*innen aufgezeichnet, auf der Website gepostet und später für weiteres Publikum erreichbar sein.

Wir freuen uns auf euch!

Herzlich grüßt,
Team KontextSchule

Anmeldung unter: naira.ramos@kontextschule.org