Aicha Diallo

Aicha Diallo ist Kulturwissenschaftlerin (Queen Mary, University of London) und Pädagogin (Freie Universität, Berlin). Sie arbeitet als Kulturschaffende im internationalen Kunst- und Kulturbereich u.a. für die Kulturplattform Chimurenga, das Kunstprojekt prêt-à-partager, das online Dossier The Living Archive: kulturelle Produktionen und Räume der Heinrich Böll Stiftung und Contemporary And (C&), einer dynamischen Plattform für zeitgenössische Kunst aus afrikanischen Perspektiven. Sie ist Mitbegründerin und war Projektleitung und Schauspielmitglied des Schwarzen Theaterensembles Label Noir. Ihre Arbeitsschwerpunkte und Interessen umfassen Bildungsarbeit, digitale Kommunikation, Empowerment durch kulturelle Ausdrucksformen und konflikt- und traumasensitive Ansätze.