Präsentationen: Eigene Praxis I

Der Präsentationstag in den Räumlichkeiten der UdK ermöglichte den Mitwirkenden einen ersten und vorläufigen Überblick über die verschiedenen Praxen aller Beteiligten. Die Kurzpräsentationen boten ihnen eine Grundlage, um sich für das Praktikum im Alltag eines * einer Anderen mit jemandem aus der Gruppe zusammenzuschließen, deren*dessen Ansätze sie im Hinblick auf den gegenseitigen Besuch interessant fanden. Die Präsentationen dauerten jeweils 10 Minuten, wobei die Präsentierenden die Wahl hatten exemplarisch ein konkretes Projekt vorzustellen, einen Parforce-Ritt durch alle thematischen Aufhänger, mit denen sie sich aktuell beschäftigen, zu unternehmen, eine Unterrichtssequenz zu performen, Arbeiten von Schüler*innen und den Begleitprozess dabei zu kommentieren oder die Präsentation zum Anlass zu nehmen, andere über ihr Werk oder ihren Unterricht sprechen zu lassen oder als Publikum in ihre Überlegungen aktiv miteinzubeziehen. (de/sb)

Termin: Freitag, 21.11.2014, 10:00-18:00