Lektüretreffen: Kulturelle Bildung

Das erste Lektüretreffen zum Begriff Kulturelle Bildung fand an der Nürtingen Grundschule statt, wo eine für das Feld der Kulturellen Bildung beispielhafte Form der Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Forschungsinstitut geplant ist. Unter dem Motto “das IAE geht in die Schule // Die Schule beginnt zu forschen”, stellen sich die Berlin Filiale des Institute for Art Education (IAE) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gemeinsam mit der Nürtingen Grundschule Fragen wie:

Markus Schega, Schulleiter der Nürtingen Grundschule, erläuterte wie es zu dieser Kollaboration kam und was aus seiner Sicht Potenziale und Herausforderungen einer solchen Zusammenarbeit sind. Vorbereitend auf die Werkstatt Kulturelle Bildung setzten sich die Beteiligten anschließend in zwei Lektüregruppen mit je einem Text von Carmen Mörsch näher auseinander, in denen es zum einen um die historische Kontextualisierung der Kooperation zwischen Künstler*innen und Schulen, zum anderen um Ergebnisse aus einer aktuellen Begleitforschung solcher Kollaborationen ging. (de/sb)

KontextSchule V zu Gast bei: Nürtingen Grundschule, Markus Schega (Schulleiter)

Gäste: Studierende des Instituts für Kunst im Kontext, Claudia Hummel

Termin: Mittwoch, 01.10.2014, 14:30-18:30

Literatur zum Treffen