kosten

Die Teilnahme an der KontextSchule ist für Lehrkräfte und Künstler*innen kostenfrei.

Für die Entwicklung und Realisierung gemeinsamer künstlerisch-edukativer Vorhaben stehen den Beteiligten jeweils 500 € pro Künstler*in zur Verfügung.

Die an der KontextSchule teilnehmenden Schulen sind gebeten, ebenfalls einen Beitrag von 500 € für die kooperative künstlerisch-edukative Arbeit zur Verfügung zu stellen.
Genauere Angaben hierzu finden Lehrkräfte und Schulleitungen in den Formularen Zielvereinbarungen und Teilnahmebedingungen.